Kurs „Kinder Besser Verstehen“
für Eltern von Kleinkindern

Die erste Kursrunde startet am 20. Juni!
Alle Details unten!

Die Kleinkindzeit gleicht oft einer Achterbahnfahrt der Gefühle – für unsere Kinder, aber auch für uns Eltern. Eben noch sprang unser entzückendes Kind vergnügt wie ein kleines Honigkuchenpferd durch die Gegend. Einen Moment später liegt es verzweifelt und wütend auf dem Boden, schlägt um sich, schreit, und ist in seinem Gefühlschaos durch nichts und niemanden zu erreichen. Dabei haben wir doch „nur“ das Butterbrot in Häppchen geschnitten…

Vielen von uns fällt es schwer, hier wirklich zu verstehen, was in unseren Kindern vor sich geht und sie dementsprechend zu begleiten. Im Gegenteil: Oft steigen wir als Eltern mit ein in die Gefühls-Achterbahn. Aus Unverständnis entwickelt sich nicht selten Überforderung, Hilflosigkeit und Wut. Wir reden Gefühle klein, werden laut, wir drohen, wir schimpfen.

Das muss nicht so sein. Wie wir als Eltern von Kleinkindern mit solchen und anderen herausfordernden Situationen im Familienalltag gelassener und konstruktiv umgehen können, darum geht es in diesem Kurs.

Ein neuer Blick auf Kinder

In einem geschützten Rahmen und einer festen Gruppe könnt ihr euch mit anderen Eltern darüber austauschen, was euch im Alltag mit Kleinkindern bewegt und euch u.a. auf umfangreichen Input zu folgenden Themen freuen:

  • Der Zusammenhang von Bedürfnissen, Gefühlen und Verhalten
  • Erziehungsziele damals und heute
  • Werte für unser Zusammenleben als Familie
  • Die Autonomiephase – Kinder entwickeln ihren eigenen Willen
  • Kindliche Wut verstehen und begleiten
  • Strafen, Konsequenzen, Belohnungen – neue Wege finden und gehen
  • Der Alltag mit Kleinkindern – Struktur und gemeinsame Rituale
  • Stolpersteine im Alltag wie Zähneputzen und Anziehen
  • Geschwisterkinder – zwischen Zuneigung und Konflikten
  • Kindergartenalltag, Eingewöhnung und Trennungsschmerz
  • Prozesse wie das Trockenwerden und die Schnullerentwöhnung
  • Höflichkeit, Schimpfwörter, Teilen und Abgeben, u.v.m.

Auch darüber hinaus seid ihr natürlich eingeladen, weitere Themen mit in den Kurs zu bringen, die euch im Familienalltag mit euren Kindern beschäftigen.

Aus Erziehung wird Beziehung

Dieser Kurs ist das Richtige für euch, wenn ihr

  • für euch als Elternteil etwas Freiraum schaffen und neue Kraft tanken wollt,
  • Interesse an fachlich geleitetem Austausch, Reflexionen und wissenschaftlichen Informationen habt,
  • Worte sucht – für das, was ihr (für eure Kinder) wollt und das, was ihr nicht wollt,
  • das Verhalten euer Kinder in der Autonomiephase besser verstehen und mit schwierigen Situationen anders als bisher umgehen möchtet
  • und euch insgesamt einen vertrauensvollen, bindungs- und beziehungsorientierten Umgang mit (euren) Kindern wünscht.

Bindungsorientiert. Einfühlsam. Faktenbasiert.


Kursdetails

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Zielgruppe
    Eltern mit Kindern im Alter von ca. 1,5 Jahren bis ins Vorschulalter
  • Umfang
    8 Einheiten à 90 Minuten
  • Alle Termine der nächsten Kursrunde ab 20. Juni 2024:
    20.06., 27.06., 04.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 15.08.
  • Kurszeit
    donnerstags, 17.30-19.00 Uhr
  • Ort
    Grabbestr. 31
    39128 Magdeburg
  • Preis
    165 Euro

Weitere Informationen

  • Dieses Kursformat findet ohne Kinder statt.
  • Zu einem Kurs gehören in der Regel sechs bis acht Teilnehmende.

Kurs anfragen

Ihr möchtet an einem „Kinder Besser Verstehen“-Kurs teilnehmen oder habt noch Fragen? Ich freue mich auf eure Nachricht!